Geschichte

 

Bereits im Jahr 1968 gründeten Dr. Klaus Braunegg und Dr. Klaus Hoffmann  eine Gesellschaft zur Ausübung der Rechtsanwaltschaft und entwickelten sie unter 

unterschiedlichen Namen (von Braunegg, Hoffmann, Preslmayr über Braunegg, Hoffmann & Partner bis zu BHP braunegghoffmann) zu einer bekannten und angesehenen Rechtsanwaltskanzlei.

 

Dr. Klaus Braunegg und Dr. Klaus Hoffmann waren seit 1977 in der Standesvertretung der Rechtsanwälte tätig; Dr. Klaus Braunegg als Disziplinarrat, zuletzt als Mitglied der Obersten Berufungs- und Disziplinarkommission beim Obersten Gerichtshof, Dr. Klaus Hoffmann als Präsident der Rechtsanwaltskammer Wien (1993 bis 1999) und als Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (1993 bis 2002), deren Ehrenpräsident er ist.

 

Mag. Johannes Sykora ist seit 2005 Gesellschafter und Rechtsanwaltspartner der Offenen Gesellschaft 

Braunegg, Hoffmann & Partner, Rechtsanwälte. Nach dem Tod von Dr. Klaus Braunegg im Jänner 2009 und der Emeritierung von Dr. Klaus Hoffmann im September 2010 wurde der Firmenwortlaut in Hoffmann & Sykora  Rechtsanwälte KG geändert.

 

Seither entwickelt Mag. Johannes Sykora die Gesellschaft weiter zu einer Spezialkanzlei für Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU) und bietet umfassende Beratung und Begleitung für Gemeinden in allen rechtlichen Fragen.

 

Als selbständige Rechtsanwältin betreut Mag. Andrea Friedl im Rahmen einer Kanzleigemeinschaft Mandate im Bereich des Familienrechts. Darüber hinaus bietet sie als ausgebildete Mediatorin in Streitfällen aller Art begleitete Konfliktlösung. 

 

Mit 13. Oktober 2021 hat die Gesellschaft ihre neuen Kanzleiräumlichkeiten in

3430 Tulln, Wilhelmstraße 23/3 (Dachgeschoss)

bezogen. Für Mandanten steht im Haus eine Tiefgarage zur Verfügung.